Erhalten und Verändern

Da sich unser Arbeiten mit Erhalten und Verändern beschäftigt, ist die grundsätzliche Einstellung zur Umwelt und zur Gesellschaft von entscheidender Bedeutung. Es sind immer die Gegebenheiten auf ihre wünschenswerten Veränderungen hin zu untersuchen, um eine Vielfalt von individuellen Erlebnismöglichkeiten für alle Mitglieder der Gesellschaft zu ermöglichen. Wir stehen unentwegt an der Schwelle zwischen vertraut und neu bzw. zwischen gewöhnlich und ungewöhnlich oder zwischen genormt und gewachsen.


Werte erahnen

Es ist entscheidend, daß Denkansätze, die einen Dialog bzw. eine fruchtbare Konfrontation in der Öffentlichkeit suchen, gefördert werden. Wichtig ist das Bezugnehmen zur Natur, Kultur, eigentlich zu allem was uns umgibt, damit wir jene Werte erahnen, die unser Leben bestimmen und auch in Zukunft bestimmen werden.


Verständlichkeit und Klarheit

Welche Werte, bzw. auch Gefahren uns in Zukunft bestimmen werden, liegt auch in unseren eigenen Händen, denn wir müssen uns für diese Zukunft (Umwelt) einsetzen und für Erfahrbarkeiten sorgen. Verständlichkeit und Klarheit in der Lebensweise ist die Voraussetzung, dass unsere Kulturlandschaften (geprägt durch den Menschen) gesunder Lebensraum für die Zukunft bleiben.